Donnerstag, 17. November 2011

Catrice Lovely Sinner Nagellack


Heyhey!

Letzte Woche habe ich in einem Blogpost einen ganz tollen Lack gesehen, weshalb ich dann am Donnerstag "zufällig" im Müller war und dort dann auch einen Lack gekauft habe. Ich habe den Lovely Sinner von Catrice aus der aktuellen Las Vegas LE erworben.

Diesen möchte ich euch in dem heutigen Post vorstellen.

Hier ist er nun:


















Alle Bilder habe ich mit Blitz gemacht. Auf dem Bild hier rechts erkennt man den Glitzer besonders gut.
Der Lack hat so eine jelly-artige Konsistenz und wenn man die erste Schicht aufträgt, sieht er doch sehr pink aus. Nach der zweiten Schicht bekommt er dann sein knalliges wunderschönes Rot. Am
hübschesten sind aber, wie ich finde, die feinen goldenen und roten Glitzpartikel, die in der Sonne und im direkten Licht wunderhübsch funkeln =)

Links drei Swatches:
ganz links: essence - fame fatal
mitte: Catrice - Lovely Sinner
rechts: priti - mexican hat plant

Inhalt: 10ml
Preis: 2,49 €



- angenehm breiter Pinsel für einen einfachen Auftrag
- Lack trocknet dank des Glitzers schnell ab, die Oberfläche ist dann allerdings etwas rauh


Für den Auftrag habe ich die oben abgebildeten Produkte benutzt: Orly Bonder, Catrice Lovely Sinner, OPI Top Coat









Auf dem Bild links habe ich gerade frisch lackiert. Da meine Nägel gerade sehr kurz sind, habe ich natürlich drübergemalt :) Ich bitte dies zu entschuldigen =)
Das sind zwei Schichten mit Top Coat im Blitzlicht.
Das Bild ist am Donnerstag in der letzten Woche entstanden.










Da ich die Angewohnheit habe bei Langeweile oder Stress die ganze Zeit an meinen Nägeln rumzumachen und demzufolge auch gern mal was abblättert, habe ich am Freitag über den Top Coat noch eine Schicht Farblack gegeben, da ich am WE zu einem Geburtstag eingeladen war und die Hände dann doch wenigstens so halbwegs gut aussehen sollten.
Also gut, rechts also eine Schicht Orly Bonder, darüber zwei Schichten Lovely Sinner, darüber einmal Top Coat, darüber noch mal Lovely Sinner und wiederum Top Coat.
Was mich allerdings wirklich erstaunt hat, ist dass meine Nägel gestern, also ganze 6 Tage später, immer noch nur minimalst Tipwear aufzuweisen hatten (siehe rechts). Das hat mir gut gefallen. Ich glaube, ich habe noch nie sooo lang ein und denselben Lack getragen. Ich war faul =)

Das Entfernen war gewohnt ätzend durch Superhaft-Glitzer ;) Aber machbar.


Oben habe ich erwähnt, dass ich in einem Blog angefixt wurde. Lustigerweise habe ich später noch mal den Post gelesen und es ging um einen komplett anderen Lack, nämlich eigentlich um einen essence Lack aus der Vampires Dingens (?).

Jo, verkackt, wa?!

Egal, trotzdem ein toller Lack. Absolute Kaufempfehlung!

Soweit so gut =)

Bis danndann!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen