Mittwoch, 12. Januar 2011

False Lashes von Zoeva

Heyhey.

Heute hatte ich nun Zeit, die False Lashes von Zoeva ausprobieren und insgesamt waren die Lashes ein First für mich. Habe zuvor noch nie falsche Wimpern getragen oder ausprobiert.

Als erstes wollte ich die Nr. 20 ausprobieren, da die etwas dezenter wirkten. Nach 4 oder 5 Versuchen, habe ich aufgegeben. Die Dinger wollten einfach nicht am Lid haften und der Wimpernkleber und das kleine Fläschchen, in dem sich dieser befand, waren fast gruselig. Nicht mal nur bei einem Auge hat es gehaftet.

Ich versuchte dann die Nr. 22, vielleicht sind die ja besser. Fehlanzeige. Die waren noch schlimmer.

Zum Schluss habe ich es dann doch noch mal mit den ersten probiert und siehe da, ich habe sogar beide anbringen können. Das sah dann also folgendermaßen aus:


Besser wollte es leider nicht funktionieren.


Mein rechtes Auge mit falschen Wimpern und zum Vergleich einmal ohne Wimpern und ungetuscht:


Der Unterschied ist auf jeden Fall zu sehen und die unechten Wimpern sehen auch echt klasse aus und machen was her, vor allem zu größeren Anlässen (z.B. Geburtstag, der übermorgen ansteht ;) )

Aber nachdem ich die Augen einmal kräftig zusammen gekniffen habe, sah es dann so aus:


Die Wimpern haben sich leider gelöst und das nur weil ich einmal die Augen zusammen gekniffen habe.
Anscheinend dann doch nicht so geeignet für längere Abende.


Aber auf jeden Fall lohnt es sich, einmal mehr in False Lashes zu investieren, denn das Ergebnis spricht für sich. Die nächsten Versuche werde ich aber natürlich wieder einstellen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen